Autres

Le marché de fruits se trouve au centre-ville de St. Wendel, sur la place devant la basilique. Architecture typique : ruelles tortueuses et bâtiments historiques

garage de pompiers avec halle pour véhicules et poste d‘équipage des sapeurs-pompiers volontaires de Körprich

Der Dorfplatz „Koschters Ecken“ befindet sich in der Dorfstraße 95 im Schmelzer Gemeindebezirk Limbach. Das Areal basiert auf Trockenmauern und dem Anpflanzen entsprechend magerkeitsliebender Arten. Die Integration von Sitzbänken und einem Schatten spendenden Baum schaffen die idealen Voraussetzungen für einen Treffpunkt in der Ortsmitte. Der Platz wurde im Jahr 2010 von ehrenamtlichen Helfern errichtet.

Der Dorfbrunnen ist eine ehemalige Viehtränke und diente der Wasserversorgung des landwirtschaftlich geprägten Oberdorfes von Primsweiler.

Der Burrwieser Platz ist ein von der örtlichen Dorfgemeinschaft angelegter kleiner Platz im ältesten Ortsteil des Gemeindebezirkes Hüttersdorf der Gemeinde Schmelz, der Buprich genannt wird. Der Platz befindet sich zwischen der Straßenecke und dem Bachlauf des Rinkerbaches. Er dient als typischer kleiner Dorfplatz als Ort der Ruhe und Erholung aber auch zum kleinen Plausch, dem „majen“ unter Nachbarn. Er wird von der Dorfgemeinschaft Buprich e.V. gepflegt.

Die Brunnenanlage in Hüttersdorf befindet sich an der Straßenecke Berliner Straße – Primsweiler Straße. Sie dient der Aufwertung des Ortsbildes im Bereich der Hauptstraße des Ortes. Die Konstruktion ist aus mehreren Hügeln, die aus Primswacken und Beton bestehen, errichtet.

Une des rares usines à plusieurs étages en Sarre, l’ancienne filature de coton était en usage à partir de 1885.